MR GIS

Moderne Zeiterfassung
Bereits seit zwei Jahren wird das moderne Zeiterfassungssystem MR GIS im Maschinenring österreichweit mehr und mehr eingesetzt. Nach einer ausführlichen Erprobungsphase in anderen Bundesländern haben wir uns nun auch im Burgenland für die Einführung dieses zukunftsweisenden Systems, welches die Zeiterfassung über ein handelsübliches Smartphone inkl. der entsprechenden Software, ermöglicht.

Aufgrund der einfachen Handhabung und der sicheren Auswertungsmöglichkeiten, können sich viele Landwirte und natürlich auch die Maschinenringe kaum ein anderes System mehr vorstellen. Das System kann keineswegs „nur“ zur Zeiterfassung genutzt werden, sondern ermöglicht darüber hinaus die Dokumentation von Reklamationen oder Schadensfällen durch den Dienstnehmer vor Ort. Dieser dokumentiert einen solchen Vorfall durch Fotos und eine Beschreibung, die wiederum über das System dem MR umgehend übermittelt werden. Dies schließt Informationslücken aus und erlaubt gleichzeitig ein schnellstmögliche Bearbeitung im Sinne des Kunden.

Ein weiterer Vorteil für den Landwirt ist die Integration des MR GIS in den Online-Manager, der ebenfalls im Agrarbereich mehr und mehr genutzt wird.
Für den ersten Winter haben wir im Burgenland bereits eine Reihe von Dienstleistern für bestimmte Objekte mit dem MR GIS „ausgestattet“. Wir freuen uns schon auf die ersten Ergebnisse für unser Bundesland und werden Sie auf dem Laufenden halten.
Sollten Sie Fragen haben bzgl. des MR GIS oder aber des Online-Managers, der den Landwirten die Verwaltungsarbeit daheim massiv erleichtert, melden Sie sich bitte bei Ihrem Maschinenring vor Ort.
GIS