Neuer Maschinenstandort in Oberpullendorf geplant

MR Pannonia im Bezirk Oberpullendorf

Der Startschuss fiel am Donnerstag, den 28.08.2014 um 19.00 Uhr im Gasthaus Roznyak in Lackendorf. Am Beispiel der Maschinenring Pannonia Agrar & Technik GmbH, die seit Jahren Maschinen und Geräte erfolgreich an Landwirte vermietet, wurden ca. 25 interessierten Landwirten aus dem Bezirk Oberpullendorf die Vorteile eines solchen Maschinenstandortes in ihrer Nähe erläutert.
Bei ausreichendem Interessen, möchten wir, der Maschinenring Pannonia, einen derartigen Maschinenstandort auch im Bezirk Oberpullendorf schnellstmöglich realisieren, um auch hier unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, modernste Geräte kostengünstig zu verwenden, ohne dabei selbst investieren zu müssen.

Geplant ist zunächst ein Traktor mit diversen Bodenbearbeitungsgeräten, wobei bei der Auswahl und Ausstattung der Geräte und Maschinen so weit wie möglich auf die Bedürfnisse der Landwirte eingegangen wird. Jeder Landwirt konnte direkt in der Sitzung in einem entsprechenden Formular seine „Wunschgeräte“ inkl. der möglichen Stundenauslastung anführen. Diese Formulare liegen natürlich auch im Maschinenringbüro in Oberpullendorf auf und können hier jederzeit ausgefüllt werden.

Das Prinzip lautet: das Mitglied leiht das Gerät aus, der Maschinenring haftet und die Abrechnung erfolgt – ohne Aufwand für den Landwirt – über das Maschinenringbüro in Oberpullendorf.

Nach der Präsentation einiger konkreter Beispiele folgte erfreulicherweise eine rege Diskussion, die uns gezeigt hat, dass durchaus Interesse und Bedarf für einen eigenen Maschinenstandort im Bezirk Oberpullendorf besteht. Über die weiteren Aktivtäten dazu halten wir Sie auch in der MR Burgenland Aktuell auf dem Laufenden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte im MR-Büro in Oberpullendorf oder unter der Rufnummer 059 060 107-11.
Traktor