Baummonitoring

Baummonitoring ist das neue Angebot des Maschinenring für Gemeinden, Institutionen und Besitzer großer privater Baumbestände.
Die Erhebung und Begutachtung des Baumbestandes hinsichtlich des Gesundheitszustandes und der Verkehrsicherheit sind notwendig, damit Bäume nicht zur ernsthaften und unkalkulierbaren Gefahr werden.
Denn der Baumbesitzer ist für die Verkehrssicherheit seines Baumbestandes verantwortlich und haftet für Schäden. Regelmäßig durchgeführte Sichtkontrollen und die Durchführung der festgelegten Pflegemaßnahmen durch speziell ausgebildete Baumpfleger des Maschinenring schaffen einen sicheren und nachhaltigen Baumbestand.