Unterstützung für die Hilfsaktion Bauern für Bauern

Der Bauernball in Hermagor ist seit Jahren einer der beliebtesten Bälle im Raum Gailtal. Der Maschinenring Oberkärnten zählt seit Jahren als Sponsor dieser Veranstaltung.
Am 18. Jänner 2014 fand der alljährliche Bauernball des Kärntner Bauernbund im Stadtsaal Hermagor statt. Musikalisch umrahmt wurde diese Veranstaltung mit Tanz und Musik der Oberkrainer aus Begunje, der Band 3L und den "Stimmen vom Oberen Gailtal". Zu den weiteren Höhepunkten des Bauernballs zählten das Bauernbuffet, die Disco im Keller sowie eine Tombola.

Mit Bezirksobmann KR Johann Lugger und Maschinenring Oberkärnten Vorstandsmitglied Christian Lex wurde die Idee geboren, den Reinerlös der Tombola der Hilfsaktion „Bauern für Bauern“ zugutekommen zu lassen. Diese Hilfsaktion, die der Maschinenring Österreich ins Leben gerufen hat, unterstützt bäuerliche Familien die schwere Schicksalsschläge erlitten haben, um ihre finanziellen Sorgen rasch, unbürokratisch und zielgenau zu lindern.
Der Maschinenring Oberkärnten konnte in den letzten Jahren drei in Not geratenen Bauernfamilien finanziell unter die Arme greifen und den Betroffenen einen Betrag von rund 13.000 Euro übergeben.

Am 22. Januar 2014 wurde die großzügige Spende von Bezirksobmann KR Johann Lugger sowie KR Sabine Sternig an den Maschinenring Oberkärnten Geschäftsführer Rainer Hubmann sowie an das Maschinenring Oberkärnten Vorstandsmitglied Lex Christian und Maschinenring Oberkärnten Vorstandmitglied und Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Hermagor, Dir. Vinzenz Pichler, übergeben.

Wir bedanken uns im Namen der Organisationsträger der Hilfsaktion „Bauern für Bauern“ für die großzügige Spende des Kärntner Bauernbundes, Bezirk Hermagor.
v.l.n.r. KR Sabine Sternig, MR-Oberkärnten GF Rainer Hubmann, MR-Oberkärnten Vorstandsmitglied Christian Lex, Bezirksobmann KF Johann Lugger sowie MR-Oberkärnten Vorstandsmitglied und Geschäftsleiter der RAIKA Hermagor, Dir. Vinzenz Pichler