Feldspritze Zwentendorf

Gezogene Feldspritze ist im Raum Zwentendorf im Einsatz
Am 23. März 2006 wurde die neue John Deere Anhängefeldspritze des Typs 740 der Maschinenring Mittleres Weinviertel KG übergeben.

Die Feldspritze bildet nun eine weitere Kostenstelle unserer KG und wird im Raum Zwentendorf eingesetzt.

Das Gerät verfügt über einen 21m Spritzbalken und 4000 l Fassungsvermögen.

Weiters ist sie mit einer gelenkten Achse, einer Ringleitung zur exakteren Ausbringung, einer elektrisch gesteuerten Randdüse, Schaummarkierer und einer digitalen Füllstandsanzeige ausgestattet.

Jährlich werden rund 1000 ha mit der Feldspritze bearbeitet.