Soziale BH + Entlastungshilfe

Soziale Betriebshilfe

Krankheit, Unfall oder Tod und der damit verbundene Arbeitskraftausfall stellen in der Landwirtschaft eine oft allein oder in der Familie nicht mehr bewältigbare Problemstellung dar. Unaufschiebbare Arbeiten am Betrieb sind zu erledigen, die fachliche Qualifikation und rasche Hilfe vor Ort erfordern.

Wenn jemand soziale Betriebshilfe benötigt, bitte umgehend im MR-Büro unter 059 06031670 melden! Wir organisieren euch Betriebshelfer, senden euch die benötigten Unterlagen zu und stehen gerne für eure Fragen zur Verfügung.

Entlastungshilfe

Jeder braucht mal Urlaub - jeder muss mal raus!

Mit der Entlastungshilfe wird für bäuerliche Betriebsführer ein Anreiz geboten, stärker die Möglichkeit der Gesundheitsvorsoge, Erholung und Weiterbildung zu nutzen.
Der Antrag ist spätestens 10 Tage vor Einsatz des/der Betriebshelfers/in im MR-Büro zu stellen.