Zahlen und Fakten

Ringgebiet

BILD
Das Ringgebiet des MR Neulengbach-Tullnerfeld grenzt im Norden an die Donau - wobei die Ortschaften Neuaigen und Trübensee noch zu unserem Ringgebiet zählen

Im Osten endet das Ringgebiet mit der Gemeindegrenze Klosterneuburg.

Im Süden ist die Ringgrenze für den Agrarbereich die Stadt Wien - da diese agrarisch vom MR Wien betreut wird. Im Bereich MR Service, also bei Winterdienst und Grünraumpflege werden in Wien der 13., 14. und 15. Bezirk von unserem Maschinenring betreut.

Im Westen bzw. Südwesten reicht unser Ringgebiet bis inkl. Gemeinde Laaben bzw. im Westen bis inkl. Gemeinde Kirchstetten, Würmla und Atzenbrugg.

Mitgliederstand

Ende 2014 hat der MR Neulengbach-Tullnerfeld einen Stand von 458 Mitgliedern.