Pflege von extremen Steilflächen

Der IRUS DELTRAK ist ein funkgesteuerter Geräteträger der vorwiegend zum Mulchen extrem steiler Böschungen und Hängen entwickelt wurde und eingesetzt wird.
Video Deltrak
Besonders gut geeignet ist er für Städte und Gemeinden, an Straßen und Autobahnen, Eisenbahntrassen für die Pflege von verwildertem Gelände und sumpfigen Regionen.
Regenrückhaltebecken, Deiche, Abwassergräben, Klärbecken, Wasserläufe, Truppenübungsplätze, Bauparzellen und vieles mehr.
DELTRAK: Für Extremeinsätze bis 51 Grad Hangneigung.

Technische Daten

Motor: 4-Takt OHV B&S 2-Zylinder V-Benzinmotor 23,0 kW (31,3 PS), serienmäßig mit Elektrostart
Fahrantrieb: hydraulisches Raupenfahrwerk:
proportionale Geschwindigkeitsregelung jedes Raupenlaufwerks per Funksteuerung, vorwärts und rückwärts
Geschwindigkeiten: vorwärts: 0-5 km/h rückwärts: 0-5 km/h
Spurbreite: 1000 - 1250 mm (stufenlos verstellbar)
Anbaugeräte: Schlegelmähwerk mit Y-Messern zum Mähen von Gestrüpp und Gras
Mähbreite: 125 cm
Max. Hangneigung: 50° (abhängig vom Untergrund)
Funkreichweite: ca. 200 - 300 m (Sichtweite)
Gesamtgewicht: (inkl. Schlegelmähwerk) 550 - 650 kg

Ihr Ansprechpartner

Kumpfmüller Karl
Kundenbetreuer MR-Service

Tel.: 05 90 60 411 -21
Handy: 0664/9606624
E-Mail: karl.kumpfmueller@maschinenring.at