MR Innviertel - ein starker Partner

Das sind unsere Leistungsschwerpunkte

Das engagierte Büroteam

Erni, Christine, Sylvia, Paul, Manfred und Sepp
Paul Schmee, Sepp Schamberger und Christine Binder sind im Bereich Agrar für Euch zuständig. Forst & Energie betreut Paul, Sepp vermittelt im Agrarbereich und macht zusammen mit Christine die Verrechnung. Sowohl in der sozialen Betriebshilfe als auch beim Onlinemanager ist Christine der Ansprechpartner.
Hauer Manfred, Bangerl Erni und Sepp Schamberger kümmern sich um die Service-Angelegenheiten. Manfred ist der Bereichsleiter, absolviert die Besichtigungstermine und macht die Angebote. Sepp ist der Disponent und Erni macht die Verrechnung.
Karin Mühlecker leitet den Bereich Personlleasing.

Unsere Bürozeiten im Winter:
1.November - 31. März

Büro
Montag - Donnerstag
08:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Telefonbereitschaft:
Montag - Freitag
08:00 - 16:00 Uhr
Samstag
08:00 - 09:00 Uhr

Unsere Bürozeiten im Sommer:
1.April - 31. Oktober

Montag - Donnerstag
08:00 - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Telefonbereitschaft:
Montag - Freitag
07:00 - 18:00 Uhr
Samstag
08:00 - 12:00 Uhr

Kartoffelrodegemeinschaft

In diesem Verein werden 2 zweireihige Kartoffelvollerntegeräte von Schleppern aus der Gemeinschaft gezogen. Die durchschnittliche Rodeleistung beträgt 0,3 ha / Stunde. Im Jahr werden ca. 240 ha gerodet, das sind etwa 11.000 to Stärkekartoffeln.

 

Auch Lohnrodungen werden durchgeführt.

Bei Intersse im MR-Büro 07757 - 7007 melden.

Rübenrodegemeinschaft

Die 6-reihige Erntemaschine ist im Besitz der 54 Mitglieder der Rübenrodegemeinschaft. Eine durchschnittliche Rodeleistung von 0,85 ha / Stunde ermöglicht es, dass ca. 300 ha in der Saison gerodet werden können.

Lohnrodungen werden ebenfalls durchgeführt.

Bei Intersse im MR-Büro 07757 - 7007 melden.

Rübenernte

Pflanzenschutz vom Profi

Geschulte Pflanzenschutzprofis kümmern sich um deine Kulturen.

Deine Vorteile:

  • ausgebildeter Dienstleister
  • gute Technik im Einsatz
  • günstiger Betriebsmitteleinkauf
  • keine Lagerung von Restmengen
Pflanzenschutzprofis: Freund Johann, Raschhofer Franz, Hauer Franz, Schusterbauer Franz

Güllegemeinschaft

Fritz Feichtinger mit der Verschlauchung
Zur bodennahen Gülleausbringen hat der Gülleverein 2 Gerätschaften. Zum einen die Verschlauchung und zum anderen das Gülleschleppschlauchfass. Die Mitglieder haben Mengen gezeichnet, für die hofnahen Flächen wird die Verschlauchung (1.200 lfm) genutzt, für die weiter entfernt liegenden Flächen das Schleppschlauchfass (12,5 m³).
Lohnausbringung ist ebenfalls möglich.
anmeldung im MR-Büro: 07757/7007

Arge Maisentfahnung

Die Arge Maisentfahnung hat einen Spezialtraktor zur Entfahnung gekauft. Durch das maschinelle Schneiden und Zupfen mit dem Stelzentraktor beschränkt sich die manuelle Arbeit auf Kontrollgänge, die zum optimalen Zeitpunkt von unseren Ferialpraktikanten unter geschulter Führung durchgeführt werden.
BILD