Rapskuchen - ein wertvoller Rohstoff aus der Region

Rapskuchen wird seit 2006 in der Ölmühle der „Gmundner Pflanzenöle Verein & Co KG“, einem Gemeinschaftsprojekt von 252 Maschinenringmitglieder der Bezirke Gmunden und Vöcklabruck, in Vorchdorf produziert.
Insgesamt werden in Vorchdorf jährlich ca. 1500 Tonnen heimischer Raps zu Rapsöl und Rapskuchen verarbeitet.

Gemeinsam mit Obmann Josef Mayr und Obmann Stellvertreter Josef Bankler haben wir uns am 25.06.2014, vor Ort, von der Topqualität überzeugt und eine Kooperation vereinbart, die es dir als Maschinenring Mitglied Kremstal-Windischgarsten ermöglicht, von Sonderkonditionen beim Rapskuchen- und Rapsöleinkauf zu profitieren.
Maschinenring Kremstal-Windischgarsten
Als Mitglied des Maschinenring Kremstal-Windischgarsten kannst du Rapskuchen
aus Vorchdorf zu folgenden Konditionen bestellen:

€ 255,-- netto/to bei Abholung Ölmühle Vorchdorf
€ 270,-- netto/to bei Zustellung mit Blaswagen (Mindestabnahmemenge 3,5 to)



Interessenten melden sich bitte direkt bei der Gmundner Pflanzenöle Verein & Co KG bei Margit Druckenthanner unter 05 / 9060 408 - 21
bzw. in der Geschäftsstelle vom Maschinenring Kremstal/Windischgarsten bei Gottfried Straßmayr unter 07587 60270–21
Dateigröße: 1.522,3 KB