Rechtliche Absicherung

Landwirte sind beim Maschinenring abgesichert!
 

Schlagkraft, Flexibilität und jahrzehntelange Erfahrung – das Winterdienst-Modell des Maschinenring ist nicht zu kopieren. Aus rechtlicher Sicht sind mehrer Faktoren zu beachten: Da es sich beim Winterdienst, mit Ausnahme land- und forstwirtschaftlicher Flächen, um eine gewerbliche Tätigkeit handelt, ist die Abwicklung über das angemeldete Gewerbe des MR Kärnten notwendig. Die Landwirte haben ein Dienstverhältnis mit dem MR Kärnten und sind sozialversicherungsrechtlich vollständig abgesichert. Sach- oder Personenschäden durch den Winterdienst sind durch unsere Betriebshaftpflichtversicherung gedeckt. Ausgenommen sind jene Schäden, für die die Kfz-Versicherung des Winterdienstfahrzeuges zuständig ist.

 

Für einen landwirtschaftlichen Betrieb kann eine Ausübung des Winterdienstes ohne gewerbe- und sozialversicherungsrechtliche Absicherung existenzbedrohende Ausmaße annehmen