Neuen Miststreuer an Gemeinschaft übergeben

Gut gerüstet in den Herbst

BILD
Mitglieder der Miststreuergemeinschaft Kirchschlag bei der Übergabe ihres fabriksneuen Miststreuer der Marke Gruber.(Bild:MR Bucklige Welt)
Miststreuer zählen zu den am besten für den gemeinschaftlichen Betrieb geeigneten Maschinen. Die meisten Betriebe nutzen ihn nur wenige Tage im Jahr. In der restlichen Zeit steht er meist unnötig im Weg und kostet Geld, welches sonst wo auf dem Betrieb dringend nötig wäre. Immer mehr Landwirte in der Buckligen Welt erkennen bereits die Vorteile von Maschinengemeinschaften und handeln vorausschauend.

So konnte kürzlich rechtzeitig zu Herbst-Saisonbeginn der zweite, neue Miststreuer an die Mitglieder der Miststreuergemeinschaft Kirchschlag übergeben werden. Das top ausgestattete Gerät soll Qualität und Effizienz vereinen, die Mistausbringung erleichtern und beschleunigen - und das zu günstigen Kosten. In Form lebendigen Teamworks zwischen den betroffenen Landwirten wird das scheinbar Unmögliche möglich - leistbarer und wirtschaftlicher Maschineneinsatz.