Maschinenring Bucklige Welt blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

GVMRBW
(v.l.n.r.) Lagerhaus GF Herbert Honc, 1. MR Obmann Stv. Eidler Johann, 2. MR Obmann Stv. Schrammel Karl, Landesbäuerin Stv. Ök.-Rätin Mayrhofer Margareta, MR GF Ing. Pürrer Wolfgang, MR Obmann Schabauer Karl, MR Landesobmann Bösendorfer Johann, ORF Wetterredakteur Alois M. Holzer, BBK Obmann Stv. Handler Thomas, LFS Warth Direktor DI Aichinger Johann und BBK Obmann Fuchs Josef
Bereits zum 34. Mal lud der Maschinenring Bucklige Welt seine Mitglieder zur jährlich stattfindenden Generalversammlung ins Gasthaus „Grüner Baum“ in Edlitz ein. Neben zahlreichen Ehrengästen aus Wirtschaft und Politik konnte Obmann Karl Schaubauer aus Krumbach über 110 Gäste begrüßen. Im weiteren Verlauf berichtete Geschäftsführer Ing. Wolfgang Pürrer über eine positive Entwicklung des Maschinenrings. Im vergangenen Jahr konnte in den drei Tätigkeitsbereichen Agrar, Service und Personalleasing ein Gesamtumsatz von 3,5 Millionen Euro erwirtschaftet werden. In diesem beachtlichen Ergebnis zeigt sich auch die gute Zusammenarbeit aller Kräfte und das partnerschaftliche Verhältnis zur Land- und Forstwirtschaft. Der Landesobmann des niederösterreichischen Maschinenrings, Johann Bösendorfer, sprach in diesem Zusammenhang von „mehr gemeinsam, statt einsam“. Ein aufschlussreicher Fachvortrag zu dem Themen Wetterprognosen und Klimawandel von Meteorologen und ORF Wetterredakteuer Alois Holzer rundete die Veranstaltung ab.