Die Kosten im Fokus

Miststreuergemeinschaft Hohe Wand – Steinfeld erfolgreich durchgestartet

Der neue Gemeinschaftsstreuer im Einsatz (Bild:Maschinenring Bucklige Welt)
Der neue Gemeinschaftsstreuer im Einsatz (Bild:Maschinenring Bucklige Welt)
Nach längerer Vorbereitungszeit und gründlicher Bedarfserhebung durch den Maschinenring wurde Ende Februar 2014 der neue Miststreuer Gruber SM1000N durch die Firma Günter Speringer an die Miststreuergemeinschaft Hohe Wand - Steinfeld übergeben. Der praktische Einsatz überzeugte die Landwirte von der eingekauften Technik. Durch die Kooperation von 12 Landwirten im Raum Hohe Wand-Steinfeld verteilt sich das wirtschaftliche Risiko der Neuanschaffung und wird ein günstiges Preis/Leistungsverhältnis erzielt. Besonders in Zeiten agrarpolitischer Umwälzungen können Gemeinschaftsprojekte durchaus die Wirtschaftlichkeit am Einzelbetrieb erhöhen. Getreu nach dem Motto: "Das Geld das man nicht ausgiebt, hat man schon verdient."