Wärmecontracting

BILD
Wie funktioniert das?
Der Maschinenring finanziert und errichtet Heizanlagen, betreut diese und liefert die Wärme direkt ins Haus.
Du als Mitglied belieferst das Heizwerk mit Hackgut.
Die Bezahlung des eingebrachten Hackgutes erfolgt qualitätsabhängig über die Energie, die in der Verheizung erzielt werden kann.
Dadurch kann ein höherer Preis für die Hackschnitzel
gezahlt werden als bei allen anderen Systemen.
Nutzen für den Landwirt
> Gute Hackschnitzelpreise je nach Qualität
> Abgeltung der Betreuung und Servicierung
> Rechtliche Absicherung
> Wertschöpfung aus Wärmeverkauf
> Vorteile bei finanzieller Beteiligung

Nutzen für Kunden
> Wärme für den Betrieb ohne Investitionskosten
> Keine Wartungs- und Servicearbeiten
> Klar geregelte und prompte Abrechnung
> Ansprechpartner in der Region
BILD
BILD
Aktuelles Projekt:
Wärmecontracting Gaflenz

- Betreutes Wohnen mit 2 Bauten
- GWG Wohnungsgenossenschaft
- Styria mit 3 Wohnbauten
- Volksschule Gaflenz

400 kW Anlage
ca. 700 srm verbrauch jährlich, geliefert von den Landwirten des Ortes