Maschinenring Service Oberösterreich steigert Umsatz um 15 %

Pressekonferenz 15 Jahre Maschinenring-Service Oberösterreich

Am 15. Juni 2010 fand am OK-Platz beim Ursulinenhof, mitten im Herzen von Linz, eine von Fach- und Printmedien viel beachtete Pressekonferenz anlässlich des 15jährigen erfolgreichen Bestehens von Maschinenring-Service OÖ statt.
BILD
Landesobmann ÖR Alois Papst und Landesgeschäftsführer Ing. Helmut Scherzer informierten die Medien über die erfreuliche Entwicklung im Servicebereich.

Großes Medienecho bei Pressekonferenz

Der Maschinenring ist seit vielen Jahren verlässlicher Partner der Landwirtschaft, gewerblichen Wirtschaft sowie der Gemeinden und Privatpersonen. Durch Innovation und gesundes Wachstum hat sich der Maschinenring ständig weiterentwickelt und ist heute Österreichs führendes Dienstleistungsunternehmen im ländlichen Raum. Zum 15-jährigen Jubiläum des Tochterunternehmens „MR-Service“ zog Maschinenring Oberösterreich Resümee. Über das letzte Wirtschaftsjahr und das, was den Maschinenring seit 40 Jahren erfolgreich macht, wurde im Rahmen eines Pressegespräches mit Landesobmann ÖR Alois Papst und Landesgeschäftsführer Ing. Helmut Scherzer informiert. Neben führenden Wirtschaftsmedien war auch der ORF bei der Veranstaltung mit dabei.

Interessanter Themenmix für Journalisten
Die Themenauswahl der Interviewfragen beinhaltete einen Querschnitt durch die 15jährige Erfolgsgeschichte von Maschinenring Service Oberösterreich. Schwerpunkte dazu waren:
• Maschinenring wächst mit Augenmaß: Erfolgreich durch Regionalität, Beständigkeit und Verlässlichkeit
• Jubiläum: Maschinenring Service setzt seit 15 Jahren auf Innovation und Qualität
• Maschinenring sichert mit zusätzlichen Erwerbsmöglichkeiten Lebensqualität der Landwirte
• Personalleasing: Qualifizierte Mitarbeiter als Schlüssel zum Erfolg

Maschinenring Service positioniert sich mit Leistungsstärke
Zur Demonstration der Schlagkraft im Sommer- und Winterdienst führte der Maschinenring der interessierten Presse im Rahmen der Pressekonferenz auch gleich eine Auswahl moderner Einsatzgeräte und Maschinen vor Ort vor. Neben einem PS-starken Winterdiensttraktor waren auch verschiedene topmoderne Winterdiensteinsatzfahrzeuge sowie ein neuer Rasenmähertraktor zu bestaunen. Ein Baumkletterer zeigte die fachliche Kompetenz bei der Baumpflege im Maschinenring. Natürlich nicht zu vergessen ist auch das freundliche MR-Bewirtungsteam im „Dirndlkleid“, welches mit Schmankerln und einem „Bschoadpinkerl“ zum Mitnehmen für gute Stimmung am OK-Platz sorgte.
BILD
BILD
BILD
BILD
BILD
BILD
Download Presseunterlage: