Mein Vorteil

Zeitarbeit beim Maschinenring, denn der Unterschied zählt
Zeitarbeit beim Maschinenring

Im Leben zählen die feinen Unterschiede. Deshalb ist es nicht egal, bei welchem Personalleasing-Unternehmen man arbeitet. Der Maschinenring ist anders – der Unterschied leicht erklärt.

1. Wertschätzung:
Wertschätzung lenkt unser Lebensgefühl in positive Bahnen. Es sind gerade die kleinen Dinge, an denen man die Kultur der Wertschätzung beim Maschinenring erkennt: das kleine Dankeschön zwischendurch, der Umgang miteinander oder die Art und Weise, wie wir Feste feiern.

2. Leistung wird anerkannt:
Wir bezahlen attraktive Löhne – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

3. Unübliche Zusatzleistungen:
Mit der Zusatzunfall- und Invaliditätsversicherung erhalten unsere Mitarbeiter einen zusätzlichen privaten, weltweiten Versicherungsschutz für Unfälle während der Berufsausübung. Damit können im Notfall über den gesetzlichen Schutz hinaus finanzielle Sorgen gelindert werden.

4. Schutzausrüstung für jeden:
Damit es aber erst gar nicht zu Notfällen kommt, erhält jeder Maschinenring-Mitarbeiter seine persönliche Schutzausrüstung – ideal auf die Anforderungen des jeweiligen Einsatzgebietes abgestimmt. Egal ob Helm, Sicherheitsschuhe, Augen- oder Gehörschutz, Maschinenring Mitarbeiter arbeiten sicherer.

5. Weiterbildung:
Die Entwicklung des einzelnen Mitarbeiters zu fördern, stellt für den Maschinenring eine Selbstverständlichkeit dar. In einem derartigen Umfeld wird es Ihnen leicht gemacht, das interessante Weiterbildungsangebot zu Ihrem eigenen Vorteil zu nutzen.

6. Beste Bonität – pünktlich mein Geld am Konto:
Eigentlich selbstverständlich, doch manchmal nicht die Regel. Der Kreditschutzverband hat uns die beste Bonität von allen heimischen Zeitarbeitsfirmen bescheinigt. Das sorgt für ein gutes Gefühl – vor allem am Monatsende.

7. Job in der Region:
Die Stärke des Maschinenrings liegt in seiner Verwurzelung mit der Region. Von dort kommen zumeist unsere Arbeitskräfte, für Unternehmen in der Region sind wir in der Regel tätig. Aus diesem Grund können wir mit Fug und Recht behaupten, dass wir Arbeitsplätze in der Region schaffen. Das verkürzt Anfahrtswege und damit sparen sich unsere Mitarbeiter Zeit und Geld.

Achten Sie auf die feinen Unterschiede, arbeiten Sie für den Maschinenring!