Die Meinung unserer Mitarbeiter zählt: Drückt wo der Schuh?

Alle Mitarbeiter/innen erhielten im Februar einen Fragebogen.

Seit 15 Jahren besteht die Maschinenring Personalleasing: 48.943 Mitarbeiter/innen waren in dieser Zeit im Einsatz. Einige der Mitarbeiter/innen sind seit Beginn dabei, für manche war es ein Sprungbrett in die Fixanstellung und viele Landwirte und zukünftige Hofübernehmer nutzen weiterhin die Möglichkeit des flexiblen Zuerwerbs.

Wie zufrieden die Mitarbeiter der Maschinenring Personalleasing sind, wird seit Februar 2013 abgefragt. Alle Mitarbeiter/innen, welche 2012 als Leasingkraft im Einsatz waren, erhalten einen Fragebogen vom market-Institut.
„Die Mitarbeiterbefragung ist für alle ein Gewinn: Wir werden wissen wie die Stimmungslage ist und welche konkreten Maßnahmen wir zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen setzen müssen“, so Dr. Matthias Thaler, Geschäftsführer der Maschinenring Personal eGen. Zu den Kriterien Arbeitssituation, Unternehmensimage, Zusammenarbeit, Information und Kommunikation werden die Mitarbeiter nach der Wichtigkeit und nach der Erfüllung beim Maschinenring abgefragt. Erwartet wird seitens des Maschinenrings eine hohe Teilnehmerquote. „Jeder hat die Chance sich einzubringen und dadurch lang- oder kurzfristig bei der Gestaltung der Arbeitssituation mitzuwirken“, begründet Thaler das Forschungsprojekt.